≡ Menu

Medientraining I Statements vor Kamera und Mikrofon

Statements für Fernsehen, Hörfunk und Printmedien

Unter einem Statement versteht man eine kurze Stellungnahme, Erklärung oder Verlautbarung von ca. 20 – 40 Sekunden Länge, die von Journalisten gezielt eingeholt wird, um Meldungen, Nachrichten oder Berichte (Features) zu ergänzen und ihnen Authentizität zu verleihen.

„20 bis 40 Sekunden?“ An diesem Punkt winkt fast jeder, der für ein TV- oder Radio- Statement angefragt wird, entsetzt ab. Denn ob Manager, Unternehmenssprecher, Wissenschaftler, Vorstände oder erfolgreicher Mittelständler, die meisten Menschen haben den Eindruck: „In so kurzer Zeit kann ich nichts Vernünftiges sagen“.

Doch sie irren sich: in weniger als 30 Sekunden kann man klare, verständliche, eindeutige, konkrete, bildhafte und prägnante Aussagen formulieren, die in den Köpfen der Zuhörer haften bleibt.

Und dafür muss man kein Schnellsprecher sein, sondern darf auch Pausen setzen – Spannungspausen, Wirkungspausen, Atempausen…

Wie das geht? Ganz einfach: es kommt auf die richtige Vorbereitung an.

Kamera Objektiv nah

Klar, anschaulich und präzise: Kernbotschaften in 30 Sekunden auf den Punkt gebracht

Wer genau weiß, welche Kernbotschaften er wem und wie vermitteln will, wer weiß, wie man diese Botschaften aufbaut und dazu noch mit einer sicheren inneren Haltung vor Kamera und Mikrofon steht, ist in der Lage, in 30 Sekunden auf informative, anschauliche und oft auch unterhaltsame Weise die Welt zu erklären und wird damit zum begehrten Ansprechpartner der Medien.

Schwerpunkte Medientraining: „Statements vor Kamera und Mikrofon“

• Aufbau und Struktur von Statements
• 20, 30 oder 40 Sekunden? Timing von Kernaussagen
• Auf den Punkt gebracht: Kernbotschaften zielgruppengerecht erarbeiten
• Authentisch, sympathisch, überzeugend – Innere Haltung und Äußere Wirkung
• Mimik, Gestik, Körpersprache
• Outfit und Styling
• Stimm- und Sprechtraining, Atemtechniken
• Eigen- und Fremdwahrnehmung beim TV-Auftritt
• Übungen gegen Lampenfieber/ Blackouts überwinden
• Informationen über die Arbeitsweise der Medien
• Zielgruppenanalysen

Zielgruppen

Dieses Medientraining wird jeweils individuell ausgerichtet für: Manager · Führungskräfte · Ärzte · Wissenschaftler · Verwaltungschefs · Unternehmenssprecher · Pressesprecher · Staatsanwälte · Sportler · Vereinsgründer · Betriebsräte · Verbandspräsidenten · Politiker und alle Personen, die im öffentlichen Interesse stehen.

Seminare und Workshops

Das Medientraining „Statements vor Kamera und Mikrofon“ ist buchbar als Einzel-Intensivtraining und als Gruppentraining. Es wird als Inhouse Seminar angeboten, außerdem veranstalten wir in Köln offene Workshops in kleinen Gruppen. Aktuelle Termine

Das Statement-Seminar ist kombinierbar mit anderen, angebotenen Medientrainings, wie z.B. TV-Training/ Interviewtraining und/ oder Krisenkommunikation.